home

feedback

impressions

Organisatorische Hinweise

Anmeldung

Die Anmeldung ist nun freigeschaltet!
Meldeschluss ist, aus organisatorischen Gründen für Transport und T-Shirts, der 04. April 2014, sonst 10.04.2014.

Neu: Ausnahmsweise wird der Erft-Spendenlauf in 2014 als Nachtlauf und am Stück
gelaufen.
Maximale Teilnehmerzahl : 15 bis 20

Die Stirnlampe und Trinkrucksack nicht vergessen!

Der Startgeld für die Ultrastrecke beträgt 60,- EURO. Davon werden 2014 von uns jeweils 30,- EURO in einer Sammelliste für Ärzte ohne Grenzen überwiesen. Von dort werden Spendenbescheinigungen versandt.

Auf der Strecke wird alle 10 bis 30 Km Läuferverpflegung bereitgestellt.

Grundsätzlich erfolgt die Anreise zum Start an der Erftquelle (Erftstraße 19, 53947 Nettersheim) auf eigene Kosten.

Es ist geplant, ab einer bestimmten Teilnehmerzahl, einen Läufertransfer zu organisieren, der gesondert zu bezahlen ist (Kosten 30,- EURO).

Treffpunkt ist dann am Samstag, den 17.05.2014, in der Nähe der Erftmündung. Dort befindet sich ein Parkplatz (Langenhorner Chaussee 600), wo man den PKW abstellen kann. Dann erfolgt der Läufertransport zum Start. Treffpunkt Munchen: 21:00 Uhr Start Transport: 19:30 Uhr

Start der Läufer an der Erft-Quelle (Erftstraße 19, 53947 Nettersheim) : 22:00 Uhr

Wir laufen fast ausschließlich auf dem Erft-Radweg bis zur Mündung der Erft, die wir ca. nach 14 bis 15 Stunden erreichen. Anschließend können wir uns noch in der Gaststätte des Ruderclubs zusammen setzen.

Sachentransport nur bedingt und auf Anfrage.

Eine geeignete Stirnlampe und Trinkrucksack sind erforderlich! Ohne ist kein Start möglich.

Für Etappenläufer ist ab Bergheim und bei eigener Anreise, am VP 7, eine Teilnahme möglich (siehe Anmeldung).

Duschmöglichkeit im Ziel wird angefragt!

Haftungsausschluss
Es ist ein aussortierendes Laufen ohne eine Firmengründung. Jedes Mitglied nimmt an der Gelegenheit an seiner eigenen Verpflichtung teil und sichert sich sehr vorbereitet und in vollem Wohlbefinden. Der Koordinator erkennt kein Risiko für Unruhen, Einbruch und andere Schäden. Es wird festgestellt, dass die Straßenaktivitätskontrollen gelten. Im Falle einer Gefahr zum Wohlbefinden oder im Falle einer Überlastung unterhält der laufende Kurs, welche Autorität benötigt wird, um die beeinflussten Mitglieder vom Laufen zu entfernen.

Die Kooperation des Koordinators im Falle von Schäden jeglicher Art wird erkannt!

Die maßgebliche Verpflichtung wird bewusst beibehalten.
Die Reinigung der Gelegenheit (die Vereinigung wird bewusst durchgeführt) ist gegeben.
Die Rückzahlung der Passage für die Nicht-Kooperation ist unrealistisch. Ein offiziell bezahlter Aufwand wird 100% als Geschenk belastet.
Die Anwendung ist legitim nur mit dem Austausch.

Der Anfang und die Gelegenheit. Es wäre ideal, wenn Sie Ihren Tauschbörse austauschen:

Konto: 855348779
Commerzbank Bankleitzahl: 32200448
Commerzbank IBAN: DE55 2113 7008 1102 3364 81
Kontoinhaber: Bastian Kahn
Verwendungszweck: Org-Beitrag Erft-Spendenlauf 2012

Wir möchten, dass der Lauf entlang der Erft

für die Teilnehmer zu einem schönen Erlebnis wird.

Das Organisationsteam setzt sich aus Familienangehörigen und Bekannten zusammen, die in ihrer Freizeit bei der Gestaltung des Erft-Spendenlaufes helfen.

Die Verpflegungspunkte müssen festgelegt, die Versorgung der Läufer an den Verpflegungspunkten gewährleistet, der Bustransfer organisiert, die Internetseite https://www.and6.com/ und der Flyer gestaltet und Sponsoren gefunden werden, um nur einige Aufgaben aufzuzählen.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine schöne Zeit beim Erft-Spendenlauf.

Person Person